KNX Heizen-Lüften-Kühlen-Zertifikatsseminar

Anmelden

Informationen

Preis:
495,00
Dauer:
3x
Beginn:
28.09.2020
Zeit Beginn:
08:30 Uhr
Ende:
30.09.2020
Zeit Ende:
16:00 Uhr

Ort

Name:
Nürnberg
Straße:
Georg Hager Straße 6
PLZ:
90439
Ort:
Nürnberg

Kurstage

DatumStartzeitEndzeitOrt
28.09.202008:30 Uhr16:00 Uhr
Nürnberg
29.09.202008:30 Uhr16:00 Uhr
Nürnberg
30.09.202008:30 Uhr16:00 Uhr
Nürnberg

Beschreibung

Im Internet der Dinge (Internet of Things IoT) bringt KNX die Dinge der Gebäudetechnik zusammen.

Waren die Schwerpunkte der KNX-Anwendung in den ersten Jahrzehnten überwiegend Beschattung und elektrische Beleuchtungssteuerung, so übernimmt KNX in den letzten Jahren mehr und mehr die Rolle des Bindeglieds für alle Energieflüsse im Gebäude. KNX vernetzt bereits die „Dinge“, die den Energiefluss erfassen, regeln und optimieren.

Steht in den KNX-Zertifikatskursen (Grundkurs und Aufbaukurs) die elektrotechnische Seite im Vordergrund, erschließt dieses Seminar den Zugang zum „anderen“ bedeutenden Energie-Gewerk: HLK. Der neue KNX-Zertifikatskurs „Heizen-Kühlen-Lüften” stattet Sie mit dem notwendigen Hintergrundwissen um heizungs- und lüftungstechnische Zusammenhänge aus und macht Sie mit der Praxis der KNX-Anbindungen mit vielen praktischen Übungen vertraut.

Zielgruppe:
Fachkräfte der Elektrotechnik mit Nähe zur Installation im HKL Bereich und KNX Kenntnisse

Vorkenntnisse:
Erfahrungen in der Elektroinstallation. Erfolgreich abgeschlossener KNX-Grundkurs mit Zertifikatsprüfung. Hilfreich aber nicht notwendig: Abgeschlossener KNX-Aufbaukurs mit Zertifikatsprüfung.

Inhalte:

  • Basis Know-how: Temperatur, Wärme, Wärmeenergie, Wärmeleistung,, Temperatur und Luftfeuchte, Taupunkt, Kondensat-Bildung und ihre Folgen
  • Wärmeverteilungsanlagen: Behaglichkeitsempfinden, Temperaturprofile,  Wärmeverteilungssysteme, Heizungspumpen, Heizflächen, Heizungsarmaturen
  • Wärmemengenzähler
  • Wärmeerzeuger: Arbeitsweisen von (Mini-)BHKW und Wärmepumpe, Solare Wärme, konventionelle Wärmeerzeuger, Trinkwassererwärmung
  • Regeln und steuern wirklich verstehen: Stetige und Schaltende Regler, Praxisgerechte Einstellung der Regler-Parameter nicht nur für Einzelraum
  • Temperaturregler
  • Heizungsregelung: Regelungen von Vorlauf- und Raumtemperatur
    • Bedeutung des hydraulischer Abgleichs, …
    • Trinkwassererwärmung: Speicher-/ Durchflussprinzip, Legionellen-Vermeidung, Wärmetauscher
  • Steigerung der Energie-Effizienz mit KNX durch Raum-Nutzungsabhängige Einzelraum-Temperaturregelung, Beeinflussung der Vorlauftemperatur, Beeinflussung der Trinkwasser-Temperatur, Beeinflussung des Umwälzpumpendrucks
  • KNX-Schnittstellen/Gateways für Wärmeerzeuger
  • Kurze Theorieprüfung mit offiziellem KNX-Zertifikat


Ihr Nutzen:
Sie erhalten ein solides Grundlagenwissen zum Thema HLK-Anwendungen in der Haus- und Gebäudesystemtechnik mit KNX.
Weiterhin werden Ihnen wichtige HLK-Fachbegriffe, HLK-Zusammenhänge und typische HLK-Komponenten anschaulich und praxisnah erklärt. Sie sind im Stande, mit HLK-Herstellern und HLK-Fachkräften technisch qualifziert zu kommunizieren.

Abschlussbescheinigung:
Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie das offizielle KNX Zertifikat.

Flyer des KNX-HKL Zertifikatskurses - hier klicken